top of page

Hervorragender 5. Platz für Vanessa Voigt im Massenstart der Frauen über 12,5 Kilometer

Den Sieg im Massenstart über 12,5 Kilometer, vor 19.000 Zuschauern in stroemenden Regen in der Chiemgau-Arena, sicherte sich Julia Simon (Frankreich), die damit ihre Führung im Gesamtweltcup ausbaute. Zweite wurde die Lisa Vittozzi (Italien) vor Anais Chevalier Bouchet (Frankreich).

Lisa Vittozzi (Italien), Julia Simon (Frankreich), Anais Chevalier-Bouchet ( Frankreich) freuen sich ueber ein gelungenes Rennen.   12,5 km Massenstart der Frauen, Biathlon, BMW IBU Weltcup Ruhpolding, Saison 2022/2023, 15.01.2023
Flower Ceremony

Im letzten Rennen des Biathlon-Weltcups in Ruhpoldingverpasste Vanessa Voigt das Podium nur knapp. Die Thüringerin lief im Massenstart der Damen auf den tollen fünften Rang. Die Strafrunde im letzten Schießen brachte sie um einen Platz auf dem Treppchen. Vor dem Rennen gab es viele Absagen. Denise Herrmann-Wick (Deutschland) und Anna Weidel (Deutschland) sagten aus gesundheitlichen Gründen ab. Auch die Mitfavoritinnen Marte Olsbu Roeiseland und Elvira Öberg waren angeschlagen und verzichteten. Fazit nach dem Rennen: Bis zum Ziel war es spannend, am Ende holte sich aber Julia Simon den Sieg vor Lisa Vittozzi. Anais Chevalier-Bouchet lief als Dritte ebenfalls aufs Podium. Vanessa Voigt lief ein starkes Rennen und wurde Fünfte. Für Sophia Schneider verlor vor allem am Schießstand acht Strafrunden musste sie laufen und wurde 30.



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page